Gastspiele & Extras

 Tickets   


LESEZEIT 14 & 15
Die LESEZEiT ist wieder da – mit einem Film-Schwerpunkt in den Lesungen, der die Kinospielzeit im THEATERKINO thematisch erweitert und ergänzt. Den Anfang macht in der Spielzeit 09/10 Ronald Funke mit BALZAC UND DIE
KLEiNE CHINESISCHE SCHNEiDERIN von Dai Sijie, der das Buch selbst unter
dem selben Titel verfilmte. Monika Wiedemer stellt kurz nach der THEATERKINO-Premiere Biografisches von 8 ½-Regisseur
Federico Fellini vor.
24.09., LESEZEIT 14 mit Ronald Funke
29.10., LESEZEIT 15 mit Monika Wiedemer
jeweils 16.30, ca. ¾ Std., Stadtbücherei,
Eintritt frei!

TAG DER OFFENEN TÜR
zur Spielzeiteröffnung 09/10
Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Spielzeit 09/10 unter dem Motto MUT ZUR FREIHEIT ein. Feiern Sie diesen Tag mit uns rund um das OPERNZELT!
mehr ...
03.10., ab 14.00, Eintritt frei!

ERSATZVERKEHR
Eine Stadtrundfahrt als Odyssee
Was als ganz normale Besichtigungstour mit Reiseleitung beginnt, nimmt bald schon seltsam bizarre Züge an. Eine groteske, komische Irrfahrt. Niemand ahnt, was ihm begegnen wird, wie, wann und wo die Reise endet. Und mancher, der seine eigene Stadt nicht wieder erkennt, entdeckt sie erst wirklich.
Mit Nils Bovri, Martin Clausen, Lajos Talamonti
mehr ...
*05., 06., 08. & 09.10., 18.30 Uhr, ca. 1 Std. 50 Min., Treffpunkt Theaterstr. / Ecke Hauptstr.
Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das Nationale Performance Netz im Rahmen der Gastspielförderung aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und
Kunstministerien der Länder.

FRAGMENTS OF PALESTINE
Gastpiel des Freedom Theatre, Jenin
Schauspielstudenten aus dem Flüchtlingslager Jenin im Westjordanland zeigen ihr neuestes Stück. Visuell eindrücklich erzählen sie von ihrer absurden Lebenssituation und ihren Träumen. Im Anschluss zeigen wir den bewegenden Film ARNA’S CHILDREN über die Gründerin des Theaters.
Regie Nabeel Al Raee, Choreografie Camilla Bakken, Künstlerische Leitung Juliano Mer Khamis
Mit Adel Massarwah, Batool Taleb, Moe’men Switat, Eyad Hoorani, Mariam Abu Khaled, Faisal Abu Al Haija, Haroon Abu Arrah, Qais Al Sa‘di, Rami Awni
mehr ...
06.10., 20.00, 1 Std., keine Pause, ZWINGER1
im Anschluss Publikumsgespräch mit Juliano Mer Khamis und einem
Vertreter von Medico international und Filmvorführung ARNA‘S CHILDREN

THEATERFÜHRUNG
Neue Räume, neue Wege, neue Bühne!
Wir zeigen Ihnen die neuen Räume, Werkstätten und die Bühne unserer neuen Spielstätte OPERNZELT in der alten Feuerwache.
09.10., 15.00, OPERNZELT, Führung mit Achim Sieben, Treffpunkt Theaterkasse, Anmeldungen unter 06221 58 35 250

SPUREN DER FREIHEIT 1
was ist das Freimaurerische in Mozarts ZAUBERFLÖTE? In der Heidelberger
Freimaurerloge Ruprecht zu den fünf Rosen sprechen Prof. Dr. Jan Assmann, Georg Throm (Altmeister der Loge) und Operndirektor Joscha Schaback über Mozarts Freimaurertum und das Mysterium der Initiation. Dazu erklingt freimaurerische Musik – vom Band und live vorgetragen.
Mit Jan Assmann, Joscha Schaback & Georg Throm
mehr ...
12.10., 20.00 Uhr, ca. 2 Std., Freimaurerloge Ruprecht zu den 5 Rosen,
Schwarzwaldstraße 29-31, 69124 Kirchheim

TANGODESEOS
Práctica & Milonga
Tanzen Sie mit zum Zauber des Tango!
13.10., Práctica um 19.00, Milonga ab 20.00,
10.11., Práctica um 19.00, Milonga ab 20.00,
ZWINGER1, Karten an der Abendkasse!

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT
von Jean-Paul Sartre
Gastspiel der Theatergruppe Textkörper
„Die Inszenierung stemmt sich mit aller Wucht gegen die trockene Philosophie-Stunde und wuchtet ein großes Stück Ideengeschichte mit schnittiger Leichtigkeit auf die Bühne.“ Mannheimer Morgen
Regie Matthias Rippert
Mit Anna-Christina Dyckerhoff, Catharina Hennemann; Felician Hohnloser, Nils Hansen
17.10., 20.00 Uhr, 1 ½ Std., ZWINGER3, 4,- € | ab 14

ZWEIMAL GRIMM
Gastspiel der Montessori-Grundschule Heidelberg
„Eine gelungene Kostümierung und eine famose musikalische Begleitung machten die Premiere des Märchentheaters der Montessori-Grundschule zu einem eindrucksvollen Ereignis.“ RNZ
Musikalische Leitung Markus Tyroller
18.10., 15.00 Uhr, ca. 1 Std., ZWINGER3 | ab 5

LEHRERTHEATERTREFF
Infos für Pädagogen zu schulrelevanten und sehenswerten Produktionen aller Sparten. Anschließend können Sie kostenlos die Vorstellung von Mozarts ZAUBERFLÖTE im OPERNZELT besuchen.
19.10., 17.30, Foyer OPERNZELT, Eintritt frei!
Anmeldung unter 06221.5835741 oder sarit.streicher@heidelberg.de

KOMPONISTENVERSCHWÖRUNG
Neue Musik - mit und ohne Elektronik

von Ernst Bechert, Erich Hermann, Evgeni Orkin,
Stephan Marc Schneider, Stefan Schulzki, Martin Wistinghausen
mehr ...
29.10., 20.00, ZWINGER1

ZUNGENSCHLAG
Die berühmte Kabarett- & Musikreihe bietet eine scheinbar unmögliche Mischung unterschiedlichster Kunstrichtungen und Kulturen an einem Abend: eine irische Folkband, einen türkischen Schauspieler, ein noch unbekanntes Klassik-Trio, einen populärer Fernsehjournalisten, Malerei,
Kabarett, Theater und Gesang.
1.11., 19.00, OPERNZELT
Karten ab sofort an unseren Theaterkassen & online buchbar!

Tanzgastspiel wartEN.DE
Gastspiel im Rahmen des TANZFESTIVAL 5
06.11., 20.00, ZWINGER1

VHS-Theaterwerkstatt
FAUSTRECHT DER FREIHEIT
Dramaturgin Nina Steinhilber gibt Einblick in die Arbeit an der Inszenierung und die Auseinandersetzung mit dem Ausnahmekünstler Rainer Werner Fassbinder.
4.11., 20.00, TRAUMFABRIK, Infos unter 06221.911911

HOCHSTAPLER UND FALSCHSPIELER
Erfahren Sie mehr zu Inhalt und Entstehung des Dreispartenstücks.
11.11., 20.00, TRAUMFABRIK, Infos unter 06221.911911

THEATERFÜHRUNG
Neue Räume, neue Wege, neue Bühne!
Wir zeigen Ihnen die neuen Räume, Werkstätten und die Bühne unserer neuen Spielstätte OPERNZELT in der alten Feuerwache.
13.11., 15.00, OPERNZELT,
Treffpunkt Foyer, Anmeldungen unter 06221 58 35 935 oder
sabine.georg@heidelberg.de

HEIDELBERGER DIORAMA 1
Die Kineskop-Filmschule zu Gast
Mit dem HEIDELBERGER DIORAMA bekommen wir Bürger unsere Stadt virtuell in die Hand und erstellen Filme und Animationen. Einmal im Monat treffen sich die Arbeitsgruppen, um die Ergebnisse zu präsentieren. Eingebunden sind drei Seminare zur digitalen Bildbearbeitung
(Kamera, Bildbearbeitung und 3DAnimation).
14.11., ganztags, TRAUMFABRIK
Anmeldung bei kineskop@theaterkino.de
Eine
Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V. im Rahmen der Kineskop; gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation und der
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

LIEBLINGSFILME 2
WIE DAS WIRKLICHE LEBEN - SISSI
mit Thomas Barth & Peter Spuhler
Sissi ist so, wie wir alle sein wollen: schön, reich, klug, liebenswürdig, be- und geliebt. Und im Schloss wartet ihr Traumprinz ... Wie werden wir so wie Sissi? Wir zeigen die schönsten Filmausschnitte und diskutieren darüber mit Intendant Peter Spuhler mit Perkeo Thomas Barth.
16.11., 21.00, TRAUMFABRIK, Eintritt frei!

SPUREN DER FREIHEIT 2
Von der Badischen Revolution zur Volksbank
Was kostet uns die Freiheit? Auf den Spuren der Badischen Revolution von 1848 kehren wir ein, wo einst die „Heidelberger Versammlung“ tagte: im ehemaligen Gasthaus Badischer Hof, das heute die Volksbank beherbergt. Und weil ohne Musik keine Revolution zu machen ist, gibt es dazu Rettungsoper und Revolutionslieder, auch zum Mitsingen.
Mit Jürgen Neidinger, Prof. Dr. Frank Engehausen, Dr. Tina Hartmann & Solisten der Oper und des Theaters Heidelberg
19.11., 20.00, Heidelberger Volksbank, Zweigstelle Altstadt, Hauptstr. 113,
69117 Heidelberg

Gastspiel – 4. Französische Woche
MAGIE DES ÉTOILES
STERNENZAUBER
Geschichten aus dem Buch POURQUOI TU T´APPELLE LA GRANDE OURSE?
bilden die Basis für diese Performance, die den Zauber von Sternen, Planeten und Mythologie erlebbar macht.
Mit Dr. Cecilia Scorza, Sophia Appl Scorza, Juliane Gräbener-Müller & Dr. Gabriele Soyka; Elias Betz, Christian Zimmermann
23.11., 20.30 | ab 14

P(O)UR BREL
Eine Tour de chant wird zum Kammerspiel Gastspiel des Thalia Theater Hamburg „Bereits nach zehn Minuten beglückt einen das virtuose Kammerspiel von Alexander Simon, Sänger Merlin und Pianist Kersten Kenan“ Mannheimer Morgen
Idee & Konzept Merlin, Ausstattung Oliver Helf
Mit Alexander Simon, Merlin & Kersten Kenan
24. & 25.11., 20.00, keine Pause, THEATERKINO

LESEZEIT 16
mit Paul Grill
Alfred Döblins Großstadtroman BERLIN ALEXANDERPLATZ handelt von Franz
Biberkopf, der aus dem Gefängnis kommt und sich nun in der Gesellschaft nicht mehr zurechtfindet.
26.11., 16.30, Stadtbücherei, Eintritt frei!

1. FC HEIDELBERG
Die Chordamen entdecken, dass sie längst nicht alles ausprobiert haben, um alte und neue Träume zu verwirklichen. Da ist kein Gedanke zu abenteuerlich, keine Idee zu verstiegen, und der Jugendwahn unserer
Zeit tangiert diese Damen nur peripher. Madonna? Pah – na und? Es gibt so viel Peinliches, was sie noch nicht präsentiert haben – jetzt packen sie es an!
28.11., 19.30, THEATERKINO

MATINEE SPARTAKUS
Barockdirigent Michael Form und Regisseur Michael von zur Mühlen geben einen Einblick in ihre Arbeit an der Oper SPARTAKUS.
Giuseppe Porsiles Oper wird nach 1726 beim WINTER IN SCHWETZINGEN
erstmals wieder aufgeführt.
29.11., 11.00, THEATERKINO


 

 

 Tickets